EINE DOKUMENTATION
Ansicht der Bahnstation Münchweiler (Rodalb) von der Straßenseite aus gesehen © Copyright 2000 - 2020 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Bahnstation Münchweiler (Rodalb) Bahnstation Münchweiler (Rodalb)

Bau und Streckeneröffnung

Die Eröffnung der Teilstrecke zwischen Annweiler und Zweibrücken war am 25. November 1875. Die 91,5 Kilometer lange Gesamtstrecke von Landau (Pfalz) nach Rohrbach (Saar) ging am 7. September 1895 in Betrieb.

Das Empfangsgebäude Münchweiler (Rotalb)

Mit der Streckeneröffnung 1875 wurde auch der traufenständige, zweistöckige verputzte Typenbau eröffnet. An der westlichen Giebelseite war ein einstöckiger Anbau errichtet worden, der als Güterboden genutzt wurde. Das Gebäude hatte Rechteckfenstern mit Fensterläden und Buntsandsteinrahmungen. Auf der Gleisseite hatte das Gebäude einen Dachgiebel mit Fenster. Der Hausbahnsteig war teilweise überdacht. Im Erdgeschoss gab es Warteräume mit Fahrkarten- und Gepäckschalter sowie Diensträume. Im Obergeschoss war die Wohnung für den Fahrdienstleiter. Der Bahnhof verfügte über einen Mittelbahnsteig mit insgesamt vier Gleisen. Im Bahnhof gab es keine Kopframpe. Der Bahnhof gehörte 1938 zur Rangklasse III.

Weitere Streckeneröffnungen und Ausbauten

Aufgrund der unterschiedlichen Grundmauern kann davon ausgegangen werden, das ein weiterer Anbau am ostlichen Giebel erst später gebaut wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute das amerikanische Militär ein Krankenhaus, das einen Bahnanschluss erhielt. Ein einstöckiges Stellwerkgebäude entstand an der Bahnschranke. 1996 stellte die Deutsche Bahn AG den Güterverkehr auf der Strecke ein. 2004 wurden die Bahnsteige erneuert und der Mittelbahnsteig abgerissen. Ein neuer Seitenbahnsteig entstand. 2007 veränderte die Bahn die Gleisanlage, damit der Bahnhof für Zugkreuzungen in Frage kommt. Das Stellwerk wurde aus dem Betrieb genommen.

Was hat sich verändert, was ist geblieben

Das Empfangsgebäude wurde verkauft und als Gaststätte genutzt. Der neue Eigentümer baute am Hausbahnsteig eine Mauer um den Zugang zum Gebäude zu sichern.
Bilder Münchweiler
Luftaufnahme
Planung und Konzession
Die Eisenbahn “kam” am 25. November 1875 nach Münchweiler. Also 30 Jahre nach der Eröffnung der ersten Eisenbahn von Nürnberg nach Fürth 1835. Münchweiler hatte zu diesem Zeitpunkt 775 (Ende 2019 waren es 2.845 Einwohner).
Landau - Rohrbach Landau (Pfalz) Hbf Rohrbach (Saar) PANORAMA
nach oben  > nach oben  >
nach oben  > nach oben  >